Antje Hilbig - Übersetzerin
Beglaubigungsstempel

Erfahrung und Qualifikation

Was bringe ich mit?

Bei manchem wird erst im Rückblick klar, dass es eigentlich so kommen musste. Wenn jemand in jungen Jahren schon leidenschaftlich Bücher, Tageszeitungen und Wissenschaftsmagazine verschlingt, als Lieblingsfächer Englisch und Deutsch angibt und dann beschließt, Betriebswirtschaftslehre zu studieren, weil das Fach so vielfältige Inhalte bietet, dann verwundert es wenig, wenn – nach lehrreichen beruflichen Stationen und einem weiterführenden Studium – daraus eine begeisterte Übersetzerin für Englisch und Lektorin mit den Fachgebieten Wirtschaft, Vertragsrecht und Life Sciences wird.

Begeistert deswegen, weil ich Verträge oder Finanzberichte kein bisschen langweilig finde und die Anforderungen im Übersetzeralltag so erfrischend unterschiedlich sind. Ein Geschäftsbericht kann, abseits der durch Gesetze und Standards geregelten Informationspflichten, sehr viel über die Identität des Unternehmens aussagen, eine Finanzkolumne will auf unterhaltsame Weise eine Meinung teilen, während medizinische Fachkräfte die neuartige Wirkungsweise eines Medikaments sachlich verstehen wollen.

Die Herangehensweise an Texte ist beim Übersetzen und Lektorieren ähnlich: Respekt vor dem Autor oder der Verfasserin, der Corporate Language oder dem individuellen Stil, erforderliche sprachliche oder kulturelle Anpassungen vornehmen und dabei den Lesefluss und die innertextliche Logik im Blick behalten.

Diplom-Betriebswirtin (DHBW) seit 1988

  • nach dem Studienabschluss drei Jahre Vertrieb und Marketing bei internationalen Touristikdienstleistern und
    zwei Jahre Executive Search für technische Führungskräfte
  • nebenberuflicher Erwerb des Cambridge Certificate of Proficiency
  • neun Jahre Projektassistenz in einer Unternehmensberatung für den internationalen Hafen- und Logistiksektor. Aufgabenschwerpunkt: Lektorat englischer und deutscher Machbarkeits- und Privatisierungsstudien sowie regelmäßige Übersetzung von Projektbeschreibungen

Übersetzerin für Englisch (AKAD-University) seit 2006

  • zahlreiche Fachübersetzungen für Unternehmen, PR- und Werbeagenturen sowie Übersetzungsdienstleister
  • Ermächtigung als Urkundenübersetzerin durch das OLG Schleswig, 2007
  • beglaubigte Übersetzungen von Urkunden für Privatpersonen und Unternehmen
  • Lektorate für Unternehmen, Hochschulen und Studierende
  • Mitglied im Berufsverband
    ADÜ-Nord e. V.

Kontinuierliche Fortbildung durch Seminare und Workshops

  • IFRS-/IAS-Terminologie
  • Finanzmarkt und Finanzsprache UK/US/DE
  • deutsche und englische Rechtssprache
  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht für Übersetzer UK/US/DE
  • Urkundenübersetzen
  • deutsche Rechtschreibung
  • Korrektorat, Lektorat und Redigieren
  • journalistisches Schreiben
  • SDL Trados Studio Anwenderschulungen

Sie wollen Genaueres erfahren? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich darauf.

„Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann!”
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944), frz. Flieger und Schriftsteller